Deskovery Vol. 13

Hart gelandet: Neues vom Schreibtisch

Auswahl & Text Fabian Hart

1
X

Hairless Toys

Róisín Murphy macht wieder Musik, obwohl sie damit eigentlich nie aufgehört hat. Nach ihrem Brecher "Overpowered" in 2007 wurde sie Mutter und diese Rolle zu ihrem Tagesgeschäft. Zwischendurch veröffentlichte sie zwei, drei Singles, sang italienisch und jetzt, wo die Kids aus dem Gröbsten heraus sind, kommt sie mit dem neuen Album "Hairless Toys" wieder auf Touren. Zum Beispiel am 30. Mai in Hamburg
2
X

The Best

Ende der Woche finden die German Press Days statt, was mal wieder bedeutet, dass ich zwischen alten Bekannten, neuen Produkten und erlesenen Treffpunkten drohe verloren zu gehen, wäre da nicht die brandneue Karte von Stil in Berlin. Mary Scherpe hat damit die besten Cafés, Shops und Restaurants zusammengetragen, die sie in den knapp zehn Jahren entdeckt hat, die es das Blog nun gibt. Für alle, die nicht aus Berlin kommen und ein Update nötig haben und für Berliner, die Nachhilfe brauchen, weil sie schließlich auch nur Zugezogene sind
3
X

Kahina

Vor ein paar Jahren, als es noch total verrückt war auf Blogs abzuhängen um neue Dinge zu finden, habe ich einen Beitrag über die New Yorker Unternehmerin Katherine L'Heureux gelesen. 2007 flog sie nach Marokko, aber ihr Koffer nur in Teilen. Unter anderem gingen ihre Pflegeartikel verloren, was natürlich tragisch war. Den Rest habe ich schon vor fünf Jahren für TUSH Magazine aufgeschrieben: In der Wüste traf sie auf Berber-Frauen, die Arganöl zubereiteten und das brachte ihr nicht nur vorübergehend Schutz und Pflege in der Wüste, sondern auch eine neue Geschäftsidee. Gemeinsam mit den Frauen entwickelte sie eine Pflegeserie, die auf der jahrhundertealten Tradition der Handpressung von Arganöl beruht. Dieses Ritual wird mittlerweile sogar staatlich unterstützt und der Arganbaum steht als wichtiger Bestandteil der Berber-Kultur unter Schutz der UNESCO. L'Heureux arbeitet bis heute gemeinsam mit diesen Frauen und verzichtet auf industrielle Pressmaschinen. Obwohl Kahina Giving Beauty heute sicherlich kein Geheimtipp mehr ist und Arganöl erst recht nicht, ist die Marke gerade dadurch glaubwürdig, dass sie ein Nischenprodukt geblieben ist.
4
X

ScreenWriter

Mit der Maus in der Hand Richtung Sehnenscheidenentzündung – ihr kennt das. Die letzten Wochen habe ich viele Beiträge aus dem Archiv in ein neues Layout überschrieben, das in den nächsten Wochen online gehen wird. Eine Vorschau seht ihr hier. Für all die Tage (und Nächte), die ich mal wieder in Photoshop und Wordpress verbringe, habe ich jetzt den neuen ScreenWriter von Montblanc, der auf allen Touchscreens und Tablets funktioniert, aber auch easy als Fineliner
5
X

Guter Typ

Alexa von Heyden hat ein Buch geschrieben für und über gute Typen. Darin werden hauptsächlich Hauptstädter und ein paar Münchner Jungs vorgestellt, die ihre Kleidung und Wohnungen zeigen und sich damit von selbst erklären. "Guter Typ" soll eine Hilfe sein für Männer, die eigentlich Bock auf Mode haben, aber dabei noch ein wenig Führung brauchen – also Väter, Ehemänner und Boyfriends, die Girl Friends haben. Über die Stilvorbilder hinaus zeigt "Guter Typ" auch ein ABC der Männermode und -pflege, hübsch illustriert von Streetstyle-Fotografin Sandra Semburg. Auch ich habe Alexa ein bisschen was über Mode erzählt, zum Beispiel wie man Männern ein Kompliment machen kann

TAGS

SHARING IS CARING

NOCH MEHR HART