Nachhaltige Merkel

Angela Merkel wird zur glaubwürdigen Botschafterin für nachhaltige Mode

Text & Collage Fabian Hart

2012 brachte der deutsche Pavillon auf der Architektur-Biennale in Venedig mit „Reduce, Re-use, Recycle“ eine Tendenz auf den Punkt, die derzeit nahezu alle Bereiche unserer Kultur betrifft. Auch die Mode beschäftigt sich mit Nachhaltigkeit, Green oder Eco Fashion ist zu einem modernen Klassiker geworden, aber oft klingt das nach CSR, einer Marketingmaßnahme zur Beruhigung des schlechten Gewissens der Käufer und Produzenten.

Ausgerechnet unsere Kanzlerin wird dieser Tage zur nachhaltigen Ikone glaubwürdiger Mode. Seit 18 Jahren existieren Fotos von ihr, auf denen sie immer wieder dieselbe bunte Tunika trägt. Das matcht nicht nur den Biennale-Slogan, sondern beschert ihr auch einen Artikel auf Style.com, der sie nicht unbedingt für diesen Look lobt, aber für ihre Bescheidenheit und Sparsamkeit.

Den Beitrag auf Style.com könnt ihr hier nachlesen.

TAGS

SHARING IS CARING

NOCH MEHR HART