Zart Bleiben – mit Tarik Tesfu

Porträtfoto Kristina Kast

In der neuen Folge von „Zart Bleiben“ geht es um Tische und Kuchen und andere Metaphern für Teilhabe, aber nicht nur! Moderator und Queer-Aktivist Tarik Tesfu ist zu Gast und der ist immerhin selbst Moderator seiner eigenen Late Night Show. Ich liebe Tariks Humor, vor allem seine sarkastisch geführten Selbstgespräche als “gute Deutsche Mitbürger*innen”, die irgendwie finden, dass Christian Lindner dann doch eine sexy Maus ist und sich fragen, ob man noch Schwarzbrot sagen dürfe. In seiner Late Night Show “Trallafiti” befasst er sich mit Themen des Feminismus, spricht über Rassismus, Queer- und Homophobie und möchte “dem Patriarchat eins auf die Mütze knallen”.

„Zart Bleiben – der Podcast über Männlichkeiten“ findet ihr auf Spotify und auf #ApplePodcasts!

Auch in Folge zwei ist mein Werbepartner Dr. Hauschka. Die Naturkosmetik-Marke und „Zart Bleiben“ sind für die komplette erste Staffel ein Match. Pflege kann gerade bei Männern wichtige Soft Skills trainieren und daran erinnern, dass wir alle Zartgeborene sind: Dieser ganzheitliche Ansatz trifft auch den Kern von Dr. Hauschka.


TAGS

SHARING IS CARING

NOCH MEHR HART